header neu

Arbeiten in Projekten

Jahrgangsübergreifende Projekte im MeNuK-Unterricht

Das interessenbezogene Lernen in zielgeleiteten Projekten unterstützt den Lernprozess in den angebotenen Bereichen. Dies machen sich die Lehrkräfte für Ihre Klassen zum Nutzen, wenn sich ein Thema zum projektartigen Arbeiten anbietet. Durchgehend findet im halbjährigen Wechsel ein Projektangebot im musisch-künstlerischen Gegenstandsbereich statt. Dies ermöglicht den Kindern das Erleben einer künstlerischen Vielfalt, sowie einer musischen Vertiefung. Auch das Vertiefungshalbjahr der Jugendmusikschule ist hier einbezogen.

Wir bieten innerhalb des MeNuK-Pflichtunterrichts eine Stunde verbindliche Projekte an, aus denen die Kinder im zweiten Halbjahr jahrgangsübergreifend von Kl 2-4 wählen können. Im ersten Halbjahr finden die Projekte im Klassenverband statt.
Hierin finden sich verpflichtende Angeboten aus dem Bereich Kunst / Werken / Musik. Diese Projekte werden von Lehrkräften erteilt Das MeNuK-Projekt-Band liegt donnerstags in der 5. Stunde.

Diese Wahlprojekte sind zu unterscheiden von den AGs, die sowohl von Eltern als auch von Übungsleitern der örtlichen Vereine angeboten werden und freiwillige Zusatzangebote sind.

Die Ergebnisse werden am Tag Flattichschule "kunst"voll bzw. dem vierjährigen Schulfest allen interessierten in einer Ausstellung und einem Musiktheater präsentiert.

Wir können an unserer Schule in diesem Schuljahr folgende Projekte anbieten:

  Donnerstagsangebote (verpflichtende Projekte) (1. Halbjahr 2018/2019)

 

Basteln mit Naturmaterialien

Leitung: Frau Kozo

Klänge und Tänze


Leitung: Frau Schöllhammer

 

Spaß mit Wolle

 

Leitung: Frau Steiner

 Stern004

Theater

Schauspielerische Übungen,
Gemeinsame Erarbeitung einer Geschichte für Weihnachten

Leitung: Herr Schröder

 

Mathematik trifft Kunst

 

Leitung: Frau Brunkhorst