header neu

Aktion Plastikfreier Markt

Flattichschüler setzen sich für den Erhalt des Paradieses Erde ein

Markt001Was am 1. April mit einem Ökologischen Aktionstag und dem Märchen vom Paradiesvogel begonnen hatte, fand am 8. Mai einen Höhepunkt bei der Eröffnung der Aktion "Plastikfreier Markt" im Stadtzentrum. Die Kinder aller Klassen hatten sich mit künstlerischen Beiträgen wie Plakaten, Remindern, Wimpelketten und Berichten im Blättle schon Wochen vorher mit der Themenstellung auseinandergesetzt.

Nun umrahmten Sie die Markteröffnung mit zwei Liedern aus dem aktuellen Musical "Mit Mut dabei", in dem das Thema Umweltschutz aufgegriffen wird. Im Anschluss verteilten die Kinder die Baumwolltaschen der Stadt, um die Bürger zu motivieren, zukünftig auf Plastiktaschen zu verzichten.

Sehr engagiert haben die Kinder die Brisanz dieses Themas aufgegriffen. Es ist ja auch ihre Erde, die zukünftig noch in der gewohnten Schönheit erstrahlen soll.

Markt002Markt003

 

Auftritt im Kleeblatt

Flattichschüler singen für Senioren

Kleeblatt web3Im Rahmen unseres sozialen Engagements treten zweimal im Jahr Schüler der Flattichschule im Kleeblatt-Wohnheim auf. In diesem Halbjahr waren es die Kinder der zweiten Klasse, die den Bewohner des Seniorenheims mit ihren Liedern eine Freude machten.

Kleeblatt web2Kleeblatt web

 

Förderverein und VR-Bank spenden Spielehaus

Aufbauaktion durch engagierte Eltern

Spielhaus001Dass der Förderverein trotz geringer Mitgliederzahl sehr großzügig ist und sich auch tatkräftig hoch engagiert für unsere Schule einsetzt, zeigt die aktuelle Spielhausaktion. Dank einer Spende der VR-Bank konnte der Förderverein der Schule ein Außenspielgerätehaus für die Pausenspiele anschaffen. Diese wurde in einer Samstagsaktion von drei Papas und zwei Mamas in kurzer Zeit zusammengebaut und aufgestellt.
Momentan fehlen nur noch ein paar Arbeiten am Untergrund, aber wenn es nach Ostern richtig warm wird, können sich die Kinder über einen besseren Zugriff auf die Pausenspielgeräte freuen.

Wir danken unserem Förderverein, der VR-Bank und den tatkräftigen Helfern, die einen Samstagvormittag für unsere Schülerschaft geopfert haben.

Spielhaus004Spielhaus002Spielhaus003

Urkundenübergabe SpardaImpuls

2000,- € Spendensumme für das Projekt "Virtuelle Welten gestalten"

Sparda WebMit großer Freude konnte der Förderverein der Flattichschule
vertreten durch Canay Atli, Susanne Holzwarth, Susan Gerstner und Nadine Russo
die 2000,- € aus dem Spendenwettbewerb "Sparda Impuls" von Herrn Michael Bley (Sparda Bank Ludwigsburg) entgegennehmen.Rektor Folkert Schröder bedankte sich im Namen der Schulgemeinschaft und freut sich über das große Engagement der Eltern, die 2666 Votingstimmen erarbeitet haben und die Schule auf Platz 11 im Ranking Baden Württembergs Grundschulen zu bringen. Im Landkreis hat keine Schule besser abgeschnitten.
Nun können wir noch mehr Klassen mit Mini-Tablets ausstatten, die die Kinder
für kleine Videos, Erklärfilme und Übungen über Lernplattformen einsetzen.
So werden die Flattichschüler auf die digitale Welt vorbereitet.

Schulfruchtprogramm

SchulfruchtUnternehmerforum und Land ermöglichen wöchentlich gesundes Obst

Schon im 5. Jahr wird die Flattichschule jede Woche mit gesundem Obst oder Gemüse beliefert.
Nachdem Beerenhof Jaiser als Lieferant ausfiel, lieferte in diesem Jahr der Hofladen Obergfäll aus Remseck verlässlich die gesunden Portionen für die Kinder.

Die Kosten übernimmt zu 75 % das Land Baden-Württemberg. Die 25 % Eigenanteil trägt schon seit Beginn das Unternehmerforum Freiberg, dem an dieser Stelle wieder einmal für die wertvolle Rolle des Sponsors für diesen guten Baustein zur gesunden Ernährung zu danken ist.