header neu

Sporttag der Flattichschule

Bundesjugendspiele und Pendelstaffel

Bei strahlendem Sonnenschein freuten sich die Kinder aller Klassen nach den zwei Coronajahren auf den großen Sporttag im Wasenstadion. Abweichend von allen Vorjahren führten wir mit allen Klassenstufen die Bundesjugendspiele durch. Die Kinder durften sich im Laufen, Springen und Werfen messen. Für die sportlichen Kinder war es eine große Freude, dass endlich ihre Kompetenzen einmal im Vordergrund stehen konnten.
Die Kinder strengten sich sehr an und es wurden 19 Ehrenurkunden gewonnen.
Als Abschluss machten alle eine Generalprobe für die Pendelstaffel und freuten sich unter 13 Minuten geblieben zu sein. Nun läuft der Countdown bis zum Weltrekordversuch am 15. Juli.

Weltrekordversuch Pendelstaffel

Bürgermeister Dirk Schaible besucht Vorbereitungen

weltrekord034Am 15. Juli findet der große Weltrekordversuch der Grundschulen Freiberg statt,
den die Leichtathletik Abtreilung des TuS Freiberg zum 50 jährigen Stadtjubiläum
schenkt. Die Kinder sind Feuer und Flamme für das Projekt und freuten sich,
als am 31. Mai auch Herr Bürgermeister Dirk Schaible vorbei kam, um die 
jungen Sportler anzufeuern.

Jeden Dienstag üben die Kinder in der Pause und natürlich auch im Sportunterricht.
Diese Übungen werden noch intensiviert und am Wasensportfest, am 6.7. findet
die Generalprobe der Schule statt.

Am 15.7. gilt es schließtlich Schweden zu schlagen, die in dieser Disziplin mit 43:52 Min
den momentanen Rekord halten. 

weltrekord013weltrekord031weltrekord025

Erstes Schullandheim nach Corona


Blttle 2Viertklässler der Flattichschule auf der Tannenburg


Lange waren Ausflüge aufgrund der Coronaverordnung eingeschränkt oder gar nicht möglich. So war die Begeisterung um so größer, dass die Viertklässler der Flattichschule drei Nächte in der Tannenburg in Bühlertann verbringen durften. Diese Burg aus dem 12. Jahrhundert bietet so einiges zum Erleben. Die Kinder schlafen in den historischen Räumen und versorgen täglich die zahlreichen Tiere des Biobauernhofs, der an der Burg angeschlossen ist. Außerdem sind Niederseilgarten,  Bogenschießen und Lagerfeuer echte Highlights für die Kinder, die am liebsten die ganze Woche geblieben wären. Die 31 Kinder haben das gemeinsame Abenteuer sehr genossen.

Sicher im Straßenverkehr

Jugendverkehrsschule schließt Ausbildung ab

Am Mittwoch, dem 27.4.22 schlossen die Übungen mit der Jugendverkehrsschule in Klasse 4 mit der Fahrradprüfung ab. Dies ist jedes Mal etwas besonderes für die Kinder, die nun mit dem Fahrrad zur Schule kommen dürfen. Die Polizisten Hr. Jäger und Hr. Rühlke erklärten das richtige Verhalten beim Vorbeifahren am Hindernis und beim Linksabbiegen. Vor allem die Sicherheit der Kinder steht im Vordergrund der Ausbildung. Dazu gehört auch das verkehrssichere Fahrrad und das richtige Tragen des Fahrradhelms. Nach einer Proberunde in der Schlesierstraße / Banaterstraße fuhren die Kinder drei Prüfungsrunden selbstständig. 18 von 32 Kindern bestanden diese ohne Fehler, aber auch bei den anderen konnte mit wenigen Fehlern das erfolgreiche Bestehen nachgewiesen werden, so dass alle Kinder den Fahrradführerschein ausgestellt bekommen konnten.

Endlich gemeinsam

Pausenhof wird mit Spielangeboten für alle freigegeben

Nach zwei Jahren Trennung der Kohorten in den Spielpausen dürfen die Kinder seit den Osterferien wieder in der großen Pause jahrgangsübergreifend und in allen Hofbereichen spielen. Damit stehen auch die Spielgeräte und das Fußballfeld uneingeschränkt zur Verfügung. Die Rückgabe nach Corona haben wir in einer „Freedom-Pause“ gefeiert. Alle LehrerInnen und die Grundschulförderklasse machten ein Bewegungsangebot im Hof und die Kinder konnten aus einer Fülle bunter Angebote etwas wählen. Passend kam auch die Sonne heraus.
An diesem Tag eröffnete auch der Leichtathletik-Verein die 20 m Laufstrecke, zum Üben für den Staffellauf-Weltrekordversuch, der für die Grundschulkinder Freibergs im Juli ansteht. Die vielen Kinder und Spielmöglichkeiten waren vor allem für die Erst- und Zweitklässler sehr ungewohnt, da sie in Ihrer bisherigen Grundschulzeit durchweg nur miteinander kohortenintern Pause hatten.

Weitere Bilder des Pausenevents hier:

https://flattichschule.freiberg-an.de/index.php/galerie2/event/Pausenevent