header neu

Digitalisierung in den Grundschulen

Stadtbibliothek initiiert Projekt mit Robotern


Ozobot001Unsere Welt ist im Wandel. Die Technisierung schreitet voran und die Grundlegung der Basisfähigkeiten für den zukünftigen Berufsalltag unserer Grundschüler macht auch vor der Thematik der künstlichen Intelligenz nicht halt. So hat ein ganzer Klassensatz kleiner Roboter Einzug in unsere Grundschulen gefunden.

Im Rahmen des Projektes „Upgrade! So geht Bibliothek heute“, welches mit Fördergeldern der Stiftung WissensWandel finanziert wird, stellt die Stadtbibliothek Freiberg a.N. in diesem Schuljahr den Grundschulen tertialweise einen Koffer Ozobots für den Einsatz im Unterricht zur Verfügung.

Ozobots können sowohl auf gemalte Linien reagieren und mit Hilfe von wechselnden Farbcodes programmiert werden oder aber mit einem PC oder Tablet gesteuert werden. Die einfachen Lektionen regen die Problemlösefähigkeiten der Kinder und den Austausch über Strategien an und kann dabei in verschiedenen Fächern genutzt werden.

Die Schülerinnen und Schüler haben kaum Hemmschwellen im Umgang mit technischen Herausforderungen und sind bei dem Thema sehr aktiv, produktiv und kreativ dabei. Und die Lehrkräfte sammeln Ideen, diese Form der Digitalisierung mit dem Kernunterricht zu verschränken. Die Flattichschule experimentiert mit den Ozobots in mehreren Klassen bis Weihnachten. Dann wandert der Koffer weiter an die Kasteneck- und die Grünlandschule.

Wir danken der Stadtbibliothek für die Ermöglichung dieses innovativen Projekts.

Ozobot003Ozobot004

 

 

Jugendverkehrsschule Klasse 4

Radtraining und Radprüfung Klasse 4A

JVS003Am 9. März war es so weit, die Klasse 4a traf sich während der Homeschoolingphase mit  Frau Busch, Frau Weissinger und den beiden Polizisten der Verkehrswacht Ludwigsburg auf dem Übungsplatz am Wasen. Trotz eisiger Temperaturen freuten sich alle Teilnehmer, dass das Radtraining stattfinden durfte und waren mit Eifer dabei.

Eine Woche später übten wir schon im Wohngebiet unter normalen Verkehrsbedingungen und mit Unterstützung einiger Eltern. Schließlich stand am 23.März die Generalprobe und die Radprüfung an. Aufgeregt absolvierte die Klasse die vorgegebenen Aufgaben der Verkehrswacht und schließlich konnten sich alle Kinder über die bestandene Radprüfung freuen.

 

 

JVS001JVS002JVS004




Altes Beihingen

Lerngang der Drittklässler

BeihingenSeit die Pandemie wieder Lerngänge innerhalb einer Klasse zulässt, nutzen wir es wieder, im Sachunterricht "vor Ort" zu lernen.
So führte uns in bewährte Weise Frau Mayer durch das historische Beihingen. Mit ihren spannenden Erzählungen weckte sie
das geschichtliche Interesse und veranschaulichte wieder einmal auf hervorragende Weise, wie Beihingen entstanden und gewachsen ist.
Altes Rathaus, Schulhaus, Kirche und das Schloss standen auf dem Programm. Natürlich ließen wir auch das Flattichdenkmal nicht aus.
Unser Dank gilt Frau Mayer für Ihre sachkundige Begleitung.

 

 

 

beihingen01beihingen02beihingen03

Zu Gast bei der Feuerwehr

Viertklässler lernen richtiges Verhalten im Brandfall

feuer005Am 30.1.2020 besuchten beide vierten Klassen die Feuerwache in Freiberg. Die Feuerwehrmänner Herr Friz und Herr Belser führten die Kinder in zwei Gruppen durch die Umkleide, die Meldezentrale und die Fahrzeughalle. Dabei erklärten Sie den Kindern sehr verständlich und anschaulich die Abläufe vom Notruf bis zum Einsatzort. Besonders beeindruckend war die Vorführung des einsatzbereiten Feuerwehrmanns in voller Montur und mit Atemmaske. Die Zeit verging leider wie im Fluge. Wir bedanken uns herzlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Freiberg und besonders an Herrn Friz und Herrn Belser, die uns sehr engagiert und schülernah begleiteten.

 

 

feuer002feuer003feuer001

Basketball AG in Ludwigsburg

Die jungen Einstiegssportler messen sich im Turnier

BB 1 webIn diesem Schuljahr können wir dank einer Kooperation mit den Mamo Baskets eine Basketball AG für unsere Schülerinnen und Schüler anbieten.
Darüber freuen sich die Kinder sehr. Dank dem Engagement der Trainer durften die Einstiegssportler sich am Nikolaustag gleich in einem Turnier in der Rundsporthalle Ludwigsburg mit Kindern anderer Schulen messen. Dabei stand der Spaß im Vordergrund, so dass sie sich auch über Platz 12 freuten.

 

BB 1 webBB 7 webBB web