header neu

Jugendverkehrsschule

Viertklässler üben Fahren im Straßenverkehr

JVS004

Mit großem Interesse nehmen die Viertklässler derzeit am Programm der Jugendverkehrsschule teil. Dass man mit 10 Jahren schon so alt ist, dass man am Straßenverkehr auf der Straße teilnimmt und nicht wie zu Zeiten des Bobbycars auf dem Gehweg fährt, hat doch einige erstaunt.

Umso mehr lauschen sie gespannt auf die Regeln der Verkehrspolizisten. Herr Autenrieth und Herr Meisel zeigen wie man an Fahrzeugen vorbeifährt, Rechts und Links abbiegt und sein Fahrrad verkehrssicher ausstattet.

Die Beschulung endet mit einer Fahrradprüfung im Realverkehr. Danach dürfen die Kinder auch mit dem Rad zur Schule kommen.

 

JVS001JVS002JVS003

Kartoffelernte

Drittklässler ernten Kartoffelackerklein002

Am Freitag, den 29.9.17 zogen die beiden dritten Klassen, mit Rucksäcken und Tüten bepackt, los zum Kartoffelfeld der Familie Macicas. Bauer R. Lutz legte mit dem Kartoffelroder eine ganze Reihe frei, die eigens für uns reserviert war. Die Kinder staunten nicht schlecht, wie viele Kartoffeln, in den verschiedensten Größen und Formen, zum Vorschein kamen. Mit Begeisterung ging´s dann ans Aufsammeln. Im Nu waren die zur Verfügung gestellten Eimer und Säcke gefüllt und jeder durfte noch mitnehmen so viel er tragen konnte. Zur Regenerierung machten wir noch eine längere Rast am Spielplatz Gänsweidle. Wir danken der Familie Macicas und Bauer Lutz für den tollen Einblick in die Kartoffelernte und für die vielen Kartoffeln, die wir geschenkt bekamen!

Bericht: S. Zinnäcker

klein001klein003klein004


Besuch der Kläranlage

Drittklässler forschen dem Abwasser nach

Bild HP1Kurz vor Schuljahresende besuchten die Flattichschüler der dritten Klasse die Kläranlage Freiberg.
Schon am Rechenbecken rümpften viele Kinder die Nasen, waren aber am Ende erstaunt, wie sauber das Wasser wieder wurde.
Die unmittelbare Erfahrung der Mühen einer Reinigung unseres Abwassers sensibilisert auch für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser. Die Äußerung eines Jungens "Ich geh nie mehr aufs Klo" ist da vielleicht übertrieben, aber die Kinder haben gelernt, darauf zu achten, was man ins Abwasser gibt und was nicht.

 

Bild HPBild HP2

Lerngang durch Beihingen

Drittklässler begegnen der Vergangenheit

Bild HPDie beiden 3. Klassen unternahmen am 17. März im Rahmen des MeNuK-Unterrichts einen Lerngang durch den Ortsteil Beihingen – vom Alten Rathaus, hinauf zur Amanduskirche bis zum Alten Schloss. Die Schülerinnen und Schüler folgten dabei aufmerksam den fachkundlichen Erklärungen von Frau Maier und waren von ihrem enormen Wissen sehr fasziniert.

Nach zwei Schulstunden mit zahlreichen Informationen und vielen Notizen, machten wir uns wieder auf den Rückweg zur Flattichschule.

Bild HP1Bild HP2Bild HP3

(Bericht Silke Abraham)

Hundertwasser-Projekt

Besuch der Hundertwasserausstellung

Bild HPDie Kunstprojektgruppe besuchte am 23.2.17 die Hundertwasser-Ausstellung im Residenzschloss Ludwigsburg. In der

Ausstellung  „Schönheit ist ein Allheilmittel“ erfuhren die Schüler einiges über den Künstler Hundertwasser und seine Werke. Während der Führung erhielten sie einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Werke Hundertwassers. Fasziniert philosophierten die kleinen Künstler über die bunten Werke Hundertwassers. Am meisten beeindruckte sie das Architekturmodell und die zahlreichen Architekturfotografien seiner Bauwerke. Die Schüler können es kaum erwarten einen seiner Bauwerke in den nächsten Projektstunden nachzubauen.

(Bericht Del Conte)

Bild HP3Bild HP4Bild HP5