header neu

Ortsrundgang Beihingen

Beihingen002Drittklässler lernen ihr Dorf kennen

Im Rahmen der Unterrichtseinheit "Mein Heimatraum" lernen die Drittklässler ihren Ort Freiberg kennen.
Für uns in Beihinger liegt der historische Schwerpunkt natürlich auf dem Ortsteil Beihingen mit seinem historischen Ortskern. Unsere ehemalige Kollegin Frau Mayer führte uns in gewohnter Weise durch "entlang der alten Gemäuer" und weckte durch spannende Erzählung großes Interesse bei den Schülerinnen und Schülern an der Geschichte. Wir lernten über Pfarrer Flattich und sein Denkmal, das alte Rathaus und Schulhaus, die Amanduskirche und das alte und neue Schloss der Familie Grävenitz.

 

Beihingen001Beihingen003Beihingen004

Schlossbesuch Klasse 4

Schloss004 Auf den Spuren der barocken Zeit

Am Dienstag, den 30.04.19 besuchten wir Vierer das Residenzschloss in Ludwigsburg. Bei einer kurzweiligen Kinderführung erfuhren wir Spannendes über die Entstehung von Ludwigsburg, die Bewohner des Schlosses und ihre Eigenheiten, sowie das Leben am Hofe. Wir übten uns im angemessenen Schreiten und Verbeugen und staunten über die damalige Art der Körperpflege. Dank der engagierten Führerinnen waren alle begeistert von unserem Schlossbesuch.

Schloss002Schloss001Schloss003

Das Lied des Paradiesvogels

Vorbereitungen für den plastikfreien Markt

Paradiesvogel002Mit einem gemeinsamen Singen aller Kinder angeführt vom Chor und Theaterprojekt wurde
unser Projekt- und Vorlesetag "Paradiesvogel" eingeleitet. Frau Horn von der Kreativwerkstatt hatte
der Schule die frisch gedruckten Bücher zum Märchen "Das Lied des Paradiesvogels" zur Verfügung gestellt, so dass alle Klassen anhand dieser Geschichte die Problematik der Umweltverschmutzung mit besonderem Blick auf Plastikmüll reflektieren konnten.
Dann ging es an die Vorbereitungen und Gestaltungen für den 1. Plastikfreien Markt, der am 5. bzw. 8. Mai stattfindet. So entstehen Plakate, Wimpelketten und Reminder. Die Drittklässler schrieben Artikel für die Freiberger Nachrichten und bereiteten Bausteine für die Öffentlichkeitsarbeit vor.

 

Paradiesvogel004Paradiesvogel005Paradiesvogel007 

Salate zum Pausenvesper

Drittklässler bewirten im Rahmen des Ernährungsführerscheins

SalateDie schöne Aktion des Gesunden Pausenvespers des Elternbeirats wurde durch den curricular ins Schuljahr eingebetteten Ernährungsführerscheins im Angebot angepasst. Als Sonderaktion bewirtete die 3a erstmals mit "Kunterbuntem Nudelsalat", "Köstlichem Karottensalat" und "Fruchtigem Obstalat". Alle drei Salate kamen so gut an, dass sie bereits vor Ende der Pause aufgebraucht waren. Manche Kinder aßen 5 Portionen. Viele lobten das leckere Angebot, was den Köchinnen und Köchen der Klassenstufe 3 natürlich sehr gut gefiel.

Am 21.3. bewirten die Kinder der Parallelklasse 3b erneut das "Salatprogramm", bevor es dann in den Frühlingsmonaten wieder die bewährten Brote und Obstspieße im Angebot gibt.

Wir danken an dieser Stelle dem Edeka Schönland für die Lebensmittelspende und allen helfenden Eltern.

Energieprojekt Kl 4

Viertklässler spüren Energiefresser auf

EnergieprojektUnter der Begleitung von Energiemanager Martin Meyer von der Energieschmiede Ludwigsburg
beschäftigten sich die vierten Klassen mit dem Thema Klimaschutz und Energieersparnis.
Auch Herr Bürgermeister Dirk Schaible kam zu Besucher und staunte über die Erkenntnisse,
die das Projekt für die Praxis lieferte.
Die Ludwigsburger Kreiszeitung berichtete:
www.lkz.de/lokales/landkreis-ludwigsburg_artikel,-flattichschueler-sind-den-stromfressern-auf-der-spur-_arid,513129.html

Foto: LKZ (siehe dort)