header neu

Forschen mit dem Ökomobil

Drittklässler untersuchen Gründelbach

Oekomobil001

Am 21.05 wurden die Klasse 3a und 3b vom Ökomobil besucht.  Hierbei handelt es sich um ein „fahrendes Labor“, welches mit Mikroskopen, Lupen und Bestimmungsmaterialien ausgestattet ist. Momentan wird in MeNuK das Thema Wasser behandelt. Die Kinder entnahmen Wasser aus dem Gründelbach um dieses genauer unter die Lupe zu nehmen.

Treffpunkt war am katholischen Gemeindezentrum in Beihingen, da dieser Standort direkt neben dem Gründelbach liegt. Die Kinder waren begeistert von den vielen kleinen Tierchen, welche im Gründelbach leben. Sie untersuchten begeistert ihre entnommenen Proben unter dem Mikroskop und bestimmten anschließend die Tierchen, welche sie gefangen hatten, mithilfe eines Bestimmungsbogens.  Am Ende wurden die entnommenen Proben wieder zurück in den Gründelbach gegeben, damit die kleinen Lebewesen zurück in ihre gewohnte Umgebung kommen konnten.

(Bericht Brucker)

Oekomobil003Oekomobil004Oekomobil006Oekomobil002

 

 

 

 

Lerngang ins Schlössle

museum011Museumsbesuch in Geisingen

Am 23.04 besuchten die Klassen 3A und 3B gemeinsam das Museum im Schlössle in Geisingen. Frau Ott führte die Schüler durch das Museum, in dem sie erfuhren, wie die Menschen damals lebten. Da die Führung der beiden Klassen nacheinander stattfand, durften die Schüler die freie Zeit auf dem Robinson Spielplatz verbringen. Gemeinsam liefen die beiden Klassen dann wieder zurück zur Schule.

Mehr Bilder zum Tag in unserer Galerie

Historische Spurensuche

Rundgang durch das alte Beihingen

 

beih006Im Rahmen der Unterrichtseinheit "Der Ort, in dem ich lebe" machten die Drittklässler einen Rundgang durch das alte Beihingen. Die ehemalige Lehrerin der Flattichschule Frau Mayer führte die Kinder vom alten Rathaus zur Amanduskirche und zu den Anwesen des Barons von Grävenitz. Die anschauliche Erzählung fesselte die Kinder sehr. Zu hören wie es in Freiberg zu Großmutters Zeiten war und die Gebäude auch noch selbst zu erkunden, bildete ein besonderes Highlight.

Mehr Bilder in der Galerie

Wunderbare Wünschezeit

Weihnachtsmusical von Chor und Theater AG

Wuenschezeit004Das diesjährige Weihnachtsstück wurde in Kooperation der Projekte Chor und Theater von Frau Schöllhammer und Herrn Schröder mit ca. 40 Kindern eingeübt. Die Geschichte um drei Kinder, die zu Weihnachten Wünsche haben, die man "nicht in Geschenkpapier packen" kann, wurde aus den Ideen der Kinder von Herrn Schröder selbst geschrieben. Die passenden Lieder hat Frau Schöllhammer dazu entwickelt, so dass das ganze eine harmonische runde Geschichte wurde. Das Musical wurde vor dem DRK Altenclub, den Eltern und Freunden sowie der Schulgemeinschaft in der Jahresabschlussfeier aufgeführt.

Weitere Bilder in der Galerie

Besuch im Ernährungszentrum

Drittklässler lernen gesunde Ernährung

Ernaehrung077Am 04.12.14 / 5.12.14 besuchten die Klasse 3a (mit Herrn Schröder und Frau Brucker) bzw. 3b (mit Frau Herznach) das Ernährungszentrum in Ludwigsburg. Früh morgens ging es um 8 Uhr vom Freiberger Bahnhof los. Wir fuhren mit der S-Bahn bis nach Ludwigsburg und von dort aus mit dem Bus weiter. Im Ernährungszentrum angekommen, begrüßte uns Frau Mergenthaler freundlich und zeigte uns die Ausstellung, die im Moment das Thema „vom Korn zum Brot“ trägt. Diese ist sehr anschaulich gestaltet und die Kinder bestaunten sie begeistert. Es gab verschiedene Getreidearten, Körner, Brote etc. zu sehen.

Ernaehrung001Im Anschluss daran durften die Kinder selbstständig in der großräumigen Küche verschiedene Rezepte mit Brot und Gemüse zubereiten. Die Kinder hatten großen Spaß in der Küche. Beim gemeinsamen Essen bemerkten die Kinder, wie lecker ihr selbstzubereitetes Essen schmeckte.

Ein schöner gemeinschaftlicher Tag wurde am Freiberger Bahnhof gegen 13 Uhr beendet.
Wir danken allen begleitenden Eltern für die Unterstützung.

Weitere Fotos in der Galerie